, Jordi Küng

Totale Konzentration auf die Meisterschaft

Nur 96 Stunden nach der bitteren 1:3-Heimniederlage gegen den FC Biel-Bienne, und dem Ausscheiden aus dem Schweizer Cup, empfangen die Black Stars am Mittwoch Abend (20.30 Uhr, Sportplatz Buschweilerhof) in der 7. Meisterschaftsrunde den SC YF Juventus aus Zürich.

So reizvoll es gewesen wäre, das Achtelsfinale im K.o.-Wettbewerb zu erreichen (der Rivale wäre Stade Lausanne Ouchy aus der Challenge League gewesen), so sehr kann sich die Mannschaft von Cheftrainer Samir Tabakovic und Assistent Branko Bakovic (40), der einst übrigens im Finale der asiatischen Champions League stand (wir werden darauf in Kürze zu sprechen kommen) nun auf die Meisterschaft konzentrieren.

Aktuell belegen die «Schwarz-Sterne» den 5. Tabellenplatz – nach Verlustpunkten ist der Basler Quartierverein sogar auf Rang 4 klassiert. Dies ist bei weitem keine Selbstverständlichkeit, denn der FCBS beklagt seit Monaten ein Verletzungspech, wie es die «Schwarz-Sterne» in den letzten Jahren nicht mehr hatten. Und weil einige Akteure eher mit einer Kartensammlung (denn Tore) auffallen, sind die Absenzen im Spiel-Telegramm gar lang.

Der heutige Gast ist nur gerade einen Punkt hinter «Blägg» auf Rang 6 klassiert. Und im letzten Testspiel vor der Saison 2021/22 gab es in Zürich eine herbe 0:4-Niederlage. Die Platzherren sind also gewarnt, dass mit dem ehemaligen Traditionsverein «Young Fellows» (einst der 3. Grossklub in Zürich) eine spielstarke Mannschaft auflaufen wird, die gerade auswärts immer wieder überraschend (voll) punktet.

Nach sieben Runden ist es noch zu früh, um Favoriten für die Spitzenplätze und designierte Absteiger zu bezeichnen. Doch die Tendenz zeigt, dass diesjährige Yapeal Promotion League ausgeglichener sein dürfte. Vor allem ab Rang 5 wird man momentan auch den Blick nach hinten richten müssen. Der Vorsprung auf einen Relegationsplatz (heuer ist dies schon Platz 13!) beträgt derzeit nur gerade vier Zähler.  

Duelle zwischen Basler und Zürcher Klubs haben stets ihren Reiz. Black Stars gegen YF Juventus ist so ein Duell, das spannende Kost verspricht. Das Wetter verspricht ein milder Herbstabend zu werden – und unter Flutlicht haben die «Schwarz-Sterne» schon oft brilliert und hell gestrahlt.

Hopp Black Stars!