FC Black Stars 1907
 
,

Der FC Black Stars teilt sich mit dem Tabellenführer YF Juventus die Punkte.

Die Black Stars geben die Führung aus der Hand.

Einen Punkt hätte der FC Black Stars in den letzten drei Runden der Abstiegsrunde der Promotion League im allerschlimmsten Fall noch holen müssen, um den Klassenerhalt zu sichern. Doch nach dem 3:3 gegen Tabellenführer YF Juventus war Samir Tabakovic nicht erleichtert und schon gar nicht erfreut. Der Black-Trainer regte sich vielmehr darüber auf, dass seine Equipe einen 3:1-Vorsprung leichtfertig aus der Hand gegeben hatte: «Wenn man ein Spiel gewinnen kann, sollte man dies auch tun!»

Die Basler hatten den Rückstand durch Patrick Pereira (18.) noch vor der Pause ausgleichen können, als Alexandre Edwige nach einer Freistossflanke Adriano Ferreiras per Kopf erfolgreich war (36.). Ein Penaltytreffer Antonio Fischers (49.) und ein Kontertor Moyo Uruejomas (81.) brachten das Heimteam schliesslich in Tuchfühlung mit drei Punkten. Doch weil man sich in der Folge unerklärlich passiv verhielt, wurde das Heimteam von Pereira noch zweimal dafür bestraft.

«Wir haben zu viele individuelle Fehler gemacht», kritisierte Tabakovic und dachte schon an die nächste Spielzeit: «Wir senden mit solchen Auftritten das falsche Zeichen aus! Die anderen Teams kommen jetzt mit dem Bewusstsein nach Basel, dass man dort auch nach Rückstand was holen kann!» Zwei Partien haben die Sterne noch, um etwas an diesem Eindruck zu ändern. «Vielleicht ist mit dem geschafften Ligaerhalt ja der Druck weg und wir können uns steigern», hofft Tabakovic.

Das Telegramm

FC Black Stars – SC YF Juventus 3:3 (1:1)

Buschweilerhof. – 100 Zuschauer. – Tore: 18. Pereira 0:1. 36. Edwige 1:1. 49. Fischer (Foulpenalty) 2:1. 81. Uruejoma 3:1. 84. Pereira 3:2. 87. Pereria 3:3.

Black Stars: Thürkauf; Ouedraogo, Edwige, Kaufmann (60. Mushkolaj), Zunic; Uruejoma, Fischer (81. Di Noto), Sevinc; Covella (46. Mumenthaler), Türkes, Ferreira (60. Muzangu).

YF Juventus: Bonorand; Nils von Niederhäusern, Villano, Lanza, La Rocca; Buqaj; Aliu, Zuffi, Teixeira (70. Causi), Pereira; Festic (60. Krasniqi).

Bemerkungen: Black Stars ohne Adamczyk, Babovic, Gaudiano, Iberdemaj (alle verletzt), Farinha e Silva (gesperrt) und Fazlija (kein Aufgebot). YF Juventus ohne Giampa, Robelli, Trachsel, Nick von Niederhäusern (alle verletzt), Akessi, Loue (beide abwesend), Kovacic und Makripodis (beide kein Aufgebot). – Verwarnungen: 9. Lanza, 39. Festic, 56. Ferreira, 92. Ouedraogo, 93. Nils von Niederhäusern (alle Foul).